Ein Haus für Kinder ist

ein Zuhause für Kinder und Jugendliche.

Das Kinderhaus ist nach DIN 18040-2 (Nullbarriere) umgesetzt.

 

Besonders wichtig sind eine Atmosphäre, die einem zu Hause entspricht und das Erleben eines Alltagsrhythmus mit pädagogisch gelenkter Interaktion und Betreuung sowie bedürfnisorientierte Therapie- und Freizeitangebote.

 

Das Raumkonzept ist stark vom individuellen Nutzer abhängig und sollte auf die besonderen Bedürfnisse von den Kindern und Jugendlichen abgestimmt sein.

 

Vermieter des Gebäudes ist die Kölner Wohnungsgenossenschaft, die das Projekt unterstützt.


Das Kinderhaus Köln liegt am Schlesischen Platz unmittelbar an der Rennbahn. Dies unterstützt den häuslichen und familiären Charakter der Einrichtung und unser Vorhaben, den Kindern ein normales Leben mit Kontakt zu Nachbarn und Integration in die Gemeinschaft zu ermöglichen: Im Umfeld befinden sich ein Familienzentrum, sämtliche Geschäfte zur Nahversorgung für alltägliche Dinge. Das Rathaus, die TherapiePraxis Köln mit Ergo-, Sprach- und - Physiotherapie und Arztpraxen sind in der Nachbarschaft.

Kinderhaus Köln Weidenpesch
Kinderhaus Köln Weidenpesch